Lack auf Druckprodukten schützt vor Virenübertragung

Jul 2, 2020 | Pressemeldung

Die Übertragung von Keimen, Bakterien und Viren durch Berühren von Gegenständen ist in den vergangenen Wochen ganz besonders ins Zentrum unserer Aufmerksamkeit gerückt. Auch das Coronavirus kann durch sogenannte “Schmierinfektion” auf Oberflächen weitergegeben werden. Das Salzburger Unternehmen Samson Druck stellt nun Bücher, Prospekte, Magazine und weitere Drucksorten her, die mit einem neuen einzigartigen Effekt ausgestattet sind: Bei ihrer Verwendung entkeimen sich alle Oberflächen von selbst und bleiben vollständig (99,5%) und dauerhaft virenfrei. Möglich wird dies durch die Verwendung eines neuen Speziallacks, der durch Licht und Sauerstoff aktiviert wird. Die hohe hygienische Wirksamkeit des Lacks wurde bereits vom renommierten Fraunhofer-Institut bestätigt.

Samson Druck ist mit 120 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von mehr als 18 Mio. Euro eine der größten Druckereien in Österreich. Zu den Kunden zählen neben heimischen Großunternehmen viele international renommierte Konzerne. “Viele der bei uns georderten Druckprodukte sind natürlich dafür vorgesehen, oft und von vielen Personen verwendet zu werden”, erklärt Gerhard Aichhorn, Eigentümer und Geschäftsführer von Samson Druck. “Mit dem neuen, antimikrobiellen Dispersionslack können wir nun Drucksorten jeglicher Art produzieren, bei denen die Keimlast ebenso zuverlässig wie permanent reduziert und eine Übertragung von Viren damit praktisch ausgeschlossen wird. So leisten wir einen wesentlichen Beitrag zur Hygiene im alltäglichen Gebrauch von bedruckten Gegenständen – für uns als Hersteller ein echter Meilenstein.”

Broschüren, Produktfolder, Speisekarten: Schutz für jedes Druckprodukt möglich
Hohen Bedarf für den gesundheitlich unbedenklichen Lack, der auch gegen Sporen und Pilze schützt, sieht der Familienbetrieb mit Stammsitz in St. Margarethen im Salzburger Lungau vor allem bei Produkten, die immer wieder von verschiedenen Personen berührt werden – wie beispielsweise Broschüren oder Umschläge von Lesezirkel-Heften in Arztpraxen. “Aber auch bei Foldern und Werbeprospekten jeglicher Art, wie sie in Geschäften, Flugzeugen, in öffentlichen Wartebereichen, auf Messen oder in Hotellobbys aufgelegt werden, kann der Speziallack sehr nützlich sein. Und in der seit kurzem wieder geöffneten Gastronomie stellt natürlich gerade die Speisekarte ein wichtiges Druckprodukt dar, das durch viele Hände wandert. Auch hier kann der antimikrobielle Dispersionslack verwendet werden, um nicht alle Karten aufwändig folieren und nach jedem Gästekontakt wieder desinfizieren zu müssen”, so Aichhorn.

Durch Licht aktivierter Sauerstoff tötet sämtliche Keime ab
Der von Samson Druck aufgetragene Dispersionslack wurde von unabhängigen Instituten, unter anderem vom Fraunhofer-Institut IVV in München, auf seine antibakterielle Wirkung nach ISO 22196 für Papier und Karton geprüft. Dabei wurde eine dauerhafte Reduktion der bakteriellen Last um 99,5 Prozent nachgewiesen. Der Lack enthält einen speziellen, patentierten Stoff, der sich das Prinzip der “Photodynamik” zunutze macht: Durch sichtbares Licht wird der Photokatalysator aktiviert und die Energie auf den umgebenden Sauerstoff übertragen. Sogenannter “Singulett-Sauerstoff” entsteht, der sämtliche Keime durch Oxidation der Keimhülle abtötet.

Permanent wirksam gegen Bakterien, Sporen, Viren und Pilze
Der aktive Sauerstoff ist gasförmig, dadurch kann er die Mikroorganismen auf trockenen und feuchten Oberflächen leicht erfassen. Seine Reichweite ist mit etwa einem Millimeter groß genug, um die Mikroorganismen auf der Oberfläche zu zerstören, aber auch kurz genug, um nicht ziellos an die Umgebung abgegeben zu werden. Der Lack ist gemäß ISO 22196 wirksam gegen Bakterien, Sporen, Viren und Pilze. Solange Sauerstoff und sichtbares Licht, egal ob UV- oder künstliches Licht, zur Verfügung steht, ist nachweislich eine permanente Entkeimungswirkung gegeben.

Lack auf Druckprodukten schützt vor Virenübertragung

Einzigartiger Effekt: Licht und Sauerstoff töten Viren ab – Druckprodukte entkeimen sich bei ihrer Verwendung von selbst.

Weiterlesen

Neuer Standort für Vertriebsbüro Salzburg Stadt

Umzug unseres Vertriebsbüros in der Stadt Salzburg: Vom bisherigen Standort in Schallmoos in die Morzger Straße 32.

Weiterlesen

Vertrieb in Niederösterreich ausgebaut

Andreas Kainz (52) hat bei Samson Druck den Vertrieb in der Region Niederösterreich übernommen.

Weiterlesen

Samson Druck verstärkt Vertrieb in Oberösterreich

Martina Lechner verstärkt das Samson-Team als neue Ansprechpartnerin vor Ort für die Region Oberösterreich.

Weiterlesen

Golden Pixel Award für Samson Druck

Preis der österreichischen Druck- und Medienindustrie für fortschrittliche und innovative Druckprojekte

Weiterlesen

Samson Druck kauft Kärntner Druckerei Theiss

Die rund 40 Mitarbeiter des Kärntner Unternehmens behalten Arbeitsplatz, Marke “Theiss” wird weitergeführt.

Weiterlesen

Printed in Austria Gütesiegel für Samson Druck

Als eine der ersten Druckereien in Österreich darf die Salzburger Firma das Gütesiegel nutzen.

Weiterlesen

Samson investiert in Druckmaschine

Samson Druck investiert in neue Technik und setzt dabei wieder auf den Partner Manroland.

Weiterlesen

Programmhefte der Salzburger Festspiele aus dem Lungau

Salzburger Festspiele drucken im Lungau: 450 Millionen bedruckte Seiten auf 30 Tonnen Papier.

Weiterlesen

Österreichisches Umweltzeichen für Samson

Familienunternehmen invenstiert in den letzten zehn Jahren 100.000 Euro in den Umweltschutz.

Weiterlesen

Samson Druck GmbH

Nr. 171
AT-5581 St. Margarethen
Telefon +43 6476 833 0
Fax +43 6476 833 73
office@samsondruck.at

Öffnungszeiten

Mo: 8:00-17:30
Di: 8:00-17:30
Mi: 8:00-17:30
Do: 8:00-17:30
Fr: 8:00-16:00